Hallenturnier in Bruchköbel - Dezember 2010

Vorrunde als Gruppendritter beendet

Beim diesjährigen Opel-Brass-Hallencup in Bruchköbel beendete unsere Mannschaft als Titelverteidiger die Vorrunde mit 10 Punkten und 18:8 Toren als Gruppendritter. Das erste Spiel, das von beiden Mannschaften hart geführt wurde, endete 1:1 gegen Bayern Alzenau. Im zweiten Spiel eine klare Angelegenheit für unsere Jungs, ein 6:0 gegen Eintracht Oberissigheim. Patrick Emmel machte hierbei einige klare Torchancen der gegnerischen Mannschaft zunichte. In einem umkämpften Spiel gegen den Gastgeber SG Bruchköbel konnte ein 4:3 Sieg, trotz einer Zweiminutenstrafe gegen Urbainczyk, verbucht werden. Kurzer Prozess wurde mit der SpVgg Roßdorf gemacht, ein klarer 5:1 Sieg. Im letzten Gruppenspiel eine Niederlage gegen SSV Lindheim, durch eine Zweiminutenstrafe gegen B. Kreusser und einen individuellen Fehler ging die Partie mit 2:3 verloren.

Jetzt geht es in der Finalrunde am 29.12. gegen den Gruppenzweiten der Gruppe B.

Aufgebot:
Emmel, Kreusser F., Bolze St. Bolze Sv., Urbainczyk, Breunig, Czapla, Kreusser B., März, Farbmacher

Torschützen:
Alzenau: Czapla
Oberissigheim: Breunig (3), Bolze Sv., Urbainczyk, März
Bruchköbel: Bolze Sv., Bolze St., Czapla, Kreusser B.
Roßdorf: März (3), Breunig (2)
Lindheim: März, Bolze Sv.

Thorsten Kunkel

Sponsoren

Impressum
Seitenbesucher gesamt: 851562 | gestern: 203 | heute: 134 | online: 1