Totopokal - Qualifikation
15. Juli 2011

TG Höchberg - Alemannia Haibach   3:5 n.E. (2:2)

Einen souveränen Erfolg in der Qualifikationsrunde für die Pokalsaison 2011/12 feierte unsere Alemannia mit einem 5:3-Sieg (nach Elfmeterschießen) gegen die TG Höchberg. Die spielerische Überlegenheit im Spiel drückt das Ergebnis zwar nicht aus, aber insgesamt gesehen ein verdienter Auswärtssieg unserer Jungs. Bereits mit dem ersten und auch einzigen Torschuss der Gastgeber in den ersten 45 Minuten der frühe 0:1 Rückstand. Unsere Offensivabteilung verfing sich danach immer wieder in der gut funktionierenden Abseitsfalle der Höchberger. Zwischen der 15. und der 22. Minute die stärkste Phase der Hufgard-Truppe, die auch mit dem mehr als gerechten Ausgleich durch Trapp gekrönt wurde. Nach dem Wiederanpfiff plätscherte die Partie so dahin, im Mittelfeld kombinierten die Alemannen gefällig, jedoch ohne dass der letzte Pass seinen Adressaten fand. Die 68. Spielminute brachte dann den Führungstreffer durch Neumann, der überlegt am Höchberger Keeper vorbei in die rechte untere Ecke einnetzte. Höchberg war nun aktiver im Spiel und nach einem der wenigen Vorstöße in die Alemannenhälfte der Ausgleich durch ein Eigentor. In der Schlussphase noch einmal Hektik, die in einer roten Karte für Höchberg wegen einer Tätlichkeit gipfelte. Es ging ins Elfmeterschießen, in dem Aulenbach, Trapp und Czapla sicher verwandelten, die Höchberger dagegen an ihren Nerven und an unserem Keeper scheiterten.

Sponsoren

Impressum
Seitenbesucher gesamt: 788188 | gestern: 282 | heute: 28 | online: 6