Totopokal - 2. Hauptrunde
7. September 2011

Alemannia Haibach - Kickers Würzburg   6:0

Eine Pokalbegegnung, wie es sie am Hohen Kreuz bisher selten gegeben hat. Der bis dahin ungeschlagene Spitzenreiter der Landesliga, die Kickers aus Würzburg, wurde von Jogis Jungs mit 6:0 vom Platz gefegt. Die erste Halbzeit war ein Fußballfest mit einem Torfestival der besonderen Güte. Bereits in der 5. Minute das 1:0 durch Sven Bolze, der einen Pass von Trapp aufnahm, allen Abwehrspielern davonzog, und sicher vollstreckte. Nur 6 Minuten später erhöhte Neuzugang Letellier, wiederum nach Zuspiel von Trapp, zum 2:0. Weitere Chancen vergaben Aydin und März zwischen der 14. und 24. Minute. Die Kickers kamen in der ersten Halbzeit nur einmal vor den Kasten von Alt, der in der 13. Minute aber sicher klärte. Einen Sololauf über 50 Meter krönte Letellier mit einem sehenswerten Tor in der 30. Minute, als er von links in den Strafraum zog und gekonnt am Torwart vorbei zum 3:0 einnetzte. Und es ging weiter: das 4:0 durch Czapla nach Vorarbeit von Trapp in der 36. Minute und das 5:0 durch Grod in der 40. Minute stellten den Halbzeitstand her. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff dezimierten sich die Gäste selbst, als ein Abwehrspieler gegen Letellier sich nur mit einem Foulspiel zu helfen wusste, Rote Karte durch Schiedsrichter Marx.
Nach dem Wiederanpiff hatten spektakuläre Szenen Seltenheitswert, die Kicker konnten nicht, die Alemannen wollten nicht mehr richtig. Trapp krönte seine sehr gute Leistung mit dem 6:0 in der 81. Minute, als er eine Flanke von März sicher verwertete.
Eine gute Leistung unserer Jungs wurde mit dem Weiterkommen im Pokal belohnt, am 3.10. steht dann das Achtelfinale an.

Haibach: Alt, Schäfer (63. Fersch), Müller, Bolze Sv. (46. Kreusser), Bolze St., Grod, März, Aydin (20. Czapla), Trapp, Sänger, Letelier

Tore: 1:0 Bolze Sv. (5.), 2:0 Letelier (11.), 3:0 Letelier (31.), 3:0 Czapla (36.), 5:0 Grod (40.), 6:0 Trapp (81.).
Zuschauer 330
Schiedsrichter: Simon Marx (Germannia Großwelzheim / Unterfranken).

Rote Karte: Popp (43.), Würzburg

Thorsten Kunkel

Sponsoren

Impressum
Seitenbesucher gesamt: 839412 | gestern: 223 | heute: 117 | online: 1