Spielbericht

VfL Frohnlach - SV Alemannia Haibach   0:4

Pflichtaufgabe bravurös erfüllt! Mit einer eindrucksvollen Leistung in diesem vorgezogenen “Abstiegsendspiel“ gegen den VfL Frohnlach konnten sich unsere Alemannen vom Direktabstiegsplatz weiter entfernen und mit neuem Schwung in das anstehende Match gegen den Würzburger FV gehen.
Mit seinen Saisontoren elf, zwölf und 13 war unser Kapitän Christian Breunig beim 4:0 der überragende Matchwinner. Der Torjäger traf in der 42., 68. und 76. Minute für unsere Alemannen. Das Tor zum Endstand markierte Patrick Farbmacher (87.). Bei Frohnlach sah Daniel Alles (63.) die Gelb-Rote Karte, der Haibacher Mittelfeldregiseur Niklas Schüßler (70.) wurde ebenfalls mit der Ampelkarte des Feldes verwiesen. Bereits in der ersten Halbzeit erspielte man sich schon zahlreiche Torchancen die man aber nicht verwerten konnte. Kurz vor dem Pausenpfiff dann das erlösende 1:0 durch Breunig. Nach der Pause kamen die Hausherren vor 85!! Zuschauern etwas besser ins Spiel ohne daraus aber Kapital schlagen zu können. Abermals Breunig und am Ende Farbmacher sorgten für den unbedingt benötigten Dreier beim Traditionsverein aus Oberfranken. Der gesamten Mannschaft gilt für die gezeigte kämpferische Leistung ein Gesamtlob.
Durch den ersten Sieg unter unserem Trainer Slobodan Komljenovic und dem insgesamt vierten Dreier in dieser Saison baute unsere Alemannia den Vorsprung auf den von Oliver Müller trainierten VfL am Tabellenende auf acht Punkte aus. Durch die Auswärtssiege von Bamberg und Ansbach konnte der
Abstand an das rettende Ufer leider nicht verringert werden. Das Primärziel „ Direktabstieg vermeiden - Relegationsplatz sichern“ könnte man durch einen Erfolg am kommenden Samstag gegen Würzburg festigen. Wir hoffen dabei wie immer auf die Unterstützung unserer treuen Fans!

Hubert Bergmann

Haibach: Ivkic - Uworuya (90. Bauer), Schrod, Sänger (83. Kirchner), Gschwender - Franz, Schüßler - Huth, Arslan, Farbmacher,- Breunig (79. Fröhlich).

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Breunig (42., 68., 76.), 0:4 Farbmacher (90.).
Zuschauer: 85
Schiedsrichter: Hofmann (Heroldsbach).
Gelb-Rot: Alles (63., Frohnlach, wiederholtes Foulspiel), Schüßler (73., Haibach, wiederholtes Foulspiel).

Sponsoren

Impressum
Seitenbesucher gesamt: 820762 | gestern: 259 | heute: 54 | online: 1