Spielbericht

FC Fuchsstadt - SV Alemannia Haibach   2:0

Mit dieser in Fuchsstadt gezeigten Leistung wird man es voraussichtlich sehr schwer haben um in dieser kampfbetonten Spielklasse bleiben zu können. Auf dem äußert schmalen und kleinen Waldsportplatz machten die spielerisch limitierten Gastgeber an diesem Tag alles richtig. Der erste Treffer für die Heimelf war ein Spiegelbild wie es sich in dieser Saison schon reihenweise zugetragen hat. Der Gegner defensiv eingestellt, lies die Alemannia kommen um mit einem weiten hohen Ball die Haibacher Abwehr zu überspielen, ein verlorenes Kopfballduell und urplötzlich steht es 1:0 für Fuchsstadt. Die Alemannia hatte zwar gefühlt siebzig Prozent Ballbesitz ohne aber eine wirkliche Torgefahr auszustrahlen. Einzig Pascal Verkamp hatte die hundertprozentige Ausgleichchance auf dem Fuß scheiterte aber an seinen Nerven. In der zweiten Hälfte das gleiche Spiel. Die Fuchstädter zogen sich zurück, rackerten und kämpften um jeden Ball und spielten nach ihren Möglichkeiten. Die Alemannnia zwar wiederum feldüberlegen aber leider nur bis zum gegnerischen Strafraum . Umständig und mit viel Quergeschiebe mit nur vereinzelten Chancen schaffte man es nicht, diese erfolgreich abschließen zu können.
So verging die zweite Hälfte bis die effizienten Gastgeber den spielentscheidenden Konter zum 2:0 setzten. Die Haibacher Alemannen schaffen es einfach nicht ihre vorhandene optische Überlegenheit in gefährliche Torchancen umzusetzen. Am Ende verlor man erneut gegen einen mit viel Leidenschaft agierenden Mitkonkurrenten um den Klassenverbleib, der angesichts der fehlenden Haibacher Mittel im Offensivbereich schwer erreichbar scheint. Durch den überraschenden Punktgewinn von Konkurrent Röllbach ist unsere Alemannia wiederum auf den vorletzten Tabellenplatz zurückgefallen.

Hubert Bergmann

Haibach: Thummerer - Löhr, Lauria (62. Arikan), Sänger, Schrod. - Fröhlich - Verkamp, Brkic, Arslan, Papic - Parlovic.

Tore: 1:0 Graup (13.), 2:0 Halbig (75.).
Zuschauer: 120
Schiedsrichter: Wagner

Sponsoren

Impressum
Seitenbesucher gesamt: 846367 | gestern: 196 | heute: 176 | online: 3