Aktuelle Vereinsnachrichten

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden Euch alle zu einer sehr wichtigen, außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag, 25. November, um 19.00 Uhr, in unser Alemannia – Sportheim, ein. Es stehen zukunftsweisende, wichtige Punkte für unsere Alemannia an, deshalb sollte sich jedes Vereinsmitglied angesprochen fühlen und kommen. Eingeladen sind deshalb auch nur Vereinsmitglieder. Eine Mitgliederliste wird ausgelegt. Die Vorstandschaft würde sich über eine große Beteiligung freuen, würde diese doch zeigen, dass unsere Alemannia geschlossen in ein neues Jahrhundert der Vereinsgeschichte geht!

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  2. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Bericht über die aktuelle Vereinssituation mit anschließender Aussprache
  4. Alemannia 2020 und darüber hinaus mit anschließender Aussprache
  5. Termine und Planungen
  6. Verschiedenes

Schriftliche Anträge zur Versammlung können bis Montag, 18.11.2019, bei einem unserer Vorstände eingereicht werden.

Die Vorstandschaft

Alemannia Haibach - 1. FC Geesdorf

SV Alemannia Haibach - FC Fuchsstadt

10:1 - nein, das ist nicht das Ergebnis des Heimspiels unserer Alemannen gegen den FC Fuchsstadt, das beschreibt die Taktik der Gäste. Mit 10 Mann Beton in der Abwehr anrühren, die Bälle hoch und weit wegschlagen, zur Not und auch unbedrängt auf die Büchelbergstraße, nicht in die gegnerische Hälfte kommen, und mit einem Halbstürmer auf Glück hoffen. Leider schaffte es unsere Offensive nicht ein Tor zu erzielen, aber wenigstens hatten die Gäste auch nicht das gewollte Erfolgserlebnis - es blieb bei einem torlosen Unentschieden am Hohen Kreuz. In der Anfangsphase tappten die grün-weißen Stürmer immer wieder in die gut organisierte Abseitsfalle und bis zur 30. Minute ergaben sich nur wenige Halbchancen, das Spiel plänkelte im Mittelfeld hin und her. Dann zwei Großchancen durch Breunig, der beste Gästeakteur auf dem Platz, der Torwart, parierte glänzend, Gerhart hatte Pech mit einem Pfostenkracher aus 25 Metern, und kurz vor dem Halbzeitpfiff scheiterte wiederum Gerhart am Gästekeeper. Die zweite Halbzeit begann mit noch mehr Beton, es standen nun alle 11 Gästespieler am oder um den eigenen Strafraum, Breunig und Gerhart konnten in der 61. und 80. Minute den Torwart nicht überwinden. Der einzige Torschuss der Fuchsstädter in der 81. Minute holperte am Tor des vollkommen beschäftigungslosen Schumacher vorbei. In der Nachspielzeit bot sich dem eingewechselten Pazienza die Möglichkeit, sein Kopfball kam aber zu unplatziert und mit zu wenig Druck genau auf den Keeper der Gäste.

Fazit: den Gästen gelang es mit vollkommen destruktivem Fußball einen Punkt zu entführen, die Alemannen hatten nicht die zündende Idee zum Abschluss und es kam auch noch Pech dazu. Jetzt kommt es in den nächsten beiden Wochen zu den Verfolgerduellen, erst auswärts bei den Freien Turnern aus Schweinfurt, dann im Heimspiel gegen den FC Geesdorf, und es entscheidet sich wer erster Verfolger des unangefochtenen Spitzenreiters Vatan Spor werden wird.

Der SV Alemannia Haibach 1919 und seine Mitglieder werden zu Stickerstars / Kick-off zum eigenen Sammelalbum

Sammelfieber, Klebe-Spaß und Tausch-Action – das alles herrscht bei der Alemannia in den kommenden Wochen. Mit einem eigenen Sammelalbum sowie individuellen Stickern werden der Verein und seine Mitglieder zu Stickerstars! Das große Sammelprojekt startet am Samstag (9.11./ 11 Uhr) im EDEKA Stenger Markt in Haibach mit einer Kick-off-Veranstaltung. Ermöglicht wurde die außergewöhnliche Aktion in enger Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-up „Stickerstars“ und dem EDEKA.

„Pünktlich zum 100. Geburtstag unserer Alemannia präsentieren wir Euch in Zusammenarbeit mit EDEKA Stenger unser persönliches Alemannia-Sammelalbum“, heißt es im Vorwort des Sticker-Albums: „Wir möchten uns auf diesem Weg dafür bedanken, dass Ihr Woche für Woche auf und neben dem Platz mit Eurer Leistung Eurem Auftreten und Eurem Engagement Eure Alemannia repräsentiert.“

Ab dem 9.11. gilt es, die 263 verschiedenen Sticker von Sportlern, Trainern, der Sportanlage sowie weiteren Mitgliedern zu sammeln. Nach dem Kick-off gibt’s die Sammelhefte sowie die recycelbaren Sticker-Tütchen exklusiv im EDEKA Stenger. Ein Teil der Verkaufseinnahmen fließt direkt in die Vereinskasse.

Zehn Wochen haben die Vereinsmitglieder und Fans nach dem Verkaufsstart Zeit, das Heft zu füllen. Unterstützt wird sich natürlich untereinander: und zwar vor allem bei interaktiven Tauschbörsen, wo das Sammelfieber so richtig grassieren wird. “Das Album bringt jeden von Euch zur Geltung und sorgt für eine bleibende Erinnerung in unserem 100-jährigen Jubiläumsjahr” , drückt die Vorstandsschaft des Vereins die Bedeutung des ganzen Projekts aus.

Individuell kreiert wurde das Sammelalbum von „Stickerstars“. Das Berliner Start-up verfolgt seit 2012 die Vision, Mitglieder in ihren Gemeinschaften zu verbinden und in einer zunehmend digitalen Welt über authentische, echte Erlebnisse den Zusammenhalt zu stärken. "Stickerstars"-Gründer Michael Janek: „Wir sind stolz, durch das individuelle Sammelalbum ein Stück Vereinsgeschichte beim SV Alemannia Haibach mitschreiben zu dürfen. Wir wünschen allen viel Spaß beim Sammeln, Kleben und Tauschen!“

Ab Anfang 2020 können bei „Stickerstars“ auch kleinere Gemeinschaften wie beispielsweise Hochzeitsgesellschaften, Unternehmen bei Betriebsfesten oder Schul- und Abschlussklassen ihren Traum vom eigenen Sticker-Album (k)leben.

https://www.primavera24.tv/mediathek/video/alemannia-haibach-bekommt-zum-100-jaehrigen-eigenes-stickeralbum

Bayrischer Abend

Vorschau

Sa, 23.11. - 14:00 Uhr
SV Alemannia Haibach

1.FC Geesdorf

Sa, 23.11. - 11:00 Uhr
SV Alemannia Haibach II

TSV Rothenbuch

Sa, 04.04. - 16:00 Uhr
VfR Großostheim

SV Alemannia Haibach

Ergebnisse

FT Schweinfurt

2 – 3
SV Alemannia Haibach

FC Oberbessenbach

3 – 0
SV Alemannia Haibach II

SV Alemannia Haibach

2 – 0
TSV Prosselsheim

Sponsoren

Impressum | Datenschutz
Seitenbesucher gesamt: 1035763 | gestern: 157 | heute: 160 | online: 2