Aktuelle Vereinsnachrichten

Alemannia Haibach - TSV Lengfeld

SV Alemannia Haibach - TSV Kleinrinderfeld

Endlich wieder ein Sieg - nach einer langen Durststrecke vor der Winterpause gelang unserer Alemannia ein 3:1 Heimsieg gegen den TSV Kleinrinderfeld. Auf dem Kunstrasenplatz entwickelte sich bei teilweise irregulären Windverhältnissen ein zerfahrenes Spiel mit nur wenigen Torchancen, Thummerer hielt in der 10. Minute gegen einen freistehenden Gästestürmer das Unentschieden fest, Breunig schloss in der 18. Minute direkt ab, anstatt abzuspielen. Nur zwei Minuten später die Führung für die Gäste aus abseitsverdächtiger Position, als die Hintermannschaft der Grün-Weißen nicht entschlossen genug klärte. Sandikci nutzte nach nur drei weiteren Zeigerumdrehungen den Wind und versenkte einen haltbaren direkten Freistoß in den Maschen. Nach Wiederanpfiff zeigte wiederum Sandikci sein Können und erzielte mit einem Heber unter die Latte in der 47. Minute die Führung. Die Gäste kamen nun stärker ins Spiel zurück, erarbeiteten sich eine Feldüberlegenheit, allerdings ohne zwingende Chancen, die wenigen Möglichkeiten wurden von Thummerer bravourös entschärft. In der Nachspielzeit das 3:1 durch Gerhart, der nach Vorlage von Sandikci goldrichtig stand und zum Endstand einschob. Der Klassenerhalt scheint nun angesichts der Schwäche der beiden Tabellenletzten geschafft, die Planungen für eine neue Saison in der Landesliga Nordwest können beginnen.

Veranstaltungen in unserem Jubiläumsjahr 2019

Vorschau

Sa, 23.03. - 16:00 Uhr
SV Alemannia Haibach

TSV 1876 Lengfeld

So, 24.03. - 13:00 Uhr
Spfrd Sailauf II

SV Alemannia 1919 Haibach II

So, 31.03. - 11:00 Uhr
FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

SV Alemannia Haibach

Ergebnisse

SV Alemannia Haibach

3 – 1
TSV Kleinrinderfeld Spielbericht

SV Alemannia 1919 Haibach II

0 – 8
FC Unterafferbach II

SV Alemannia Haibach

10 – 2
FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach

Sponsoren

Impressum | Datenschutz
Seitenbesucher gesamt: 976971 | gestern: 227 | heute: 245 | online: 2