Spielbericht

TSV Unterpleichfeld - SV Alemannia Haibach   4:3

Zweite Saisonniederlage, und wieder gegen den TSV Unterpleichfeld, insgesamt 6 der insgesamt 11 Gegentore bisher erzielte der Gegner dieses Wochenendes.
Bis zur 10. Minute spielte sich das Ballgeschiebe ausschließlich im Mittelfeld ab, bevor eine kleine Druckphase unserer Alemannen begann. Zill zwang mit einem Kopfball in der 11. Minute zu einer Glanzparade, ehe er erneut in der 24. Minute wiederum Zill den Torwart zum Eingreifen zwang. Einen an Gelzleichter verschuldeten Foulelfmeter verwandelte Koukalias sicher zum 0:1 in der 25. Minute. Bereits im direkten Gegenzug der Ausgleich durch einen abgefälschten Weitschuss, Schumacher sah schlecht aus, konnte aber nichts machen. Und wiederum nur zwei Zeigerumdrehungen später die erneute Führung für die Grün-Weißen, die diesmal in schwarz spielten, Breunig mit einem ebenfalls abgefälschten Schuss, der sich mit einer Bogenlampe ins Tor senkte. In der 37. Minute der Ausgleich, Torcuatro konnte aufgrund einer frühen Gelben Karte nicht entschlossen genug in den Zweikampf gehen und die Flanke unterbinden, in der Mitte fühlte sich keiner für den mitgelaufenen Stürmer zuständig. Mit einem 2:2 ging es in die Halbzeitpause, das Unentschieden hielt Schumacher fest, als er in der 44. Minute glänzend im 1:1 parierte. Die zweiten 45 Minuten plätscherten so vor sich hin, Unterpleichfeld ging giftiger in die Zweikämpfe im Mittelfeld, Balleroberungen und schnelles Spiel gegen eine diesmal löcherige Abwehr, ließen Schumacher zweimal keine Chance und es stand 4:2 für die Gastgeber. Ab der 70. Minute stellte Coach Schönig auf eine Dreierkette um, volles Risiko, das aber nur noch mit dem Anschlusstreffer zum 4:3 durch einen Grünewald-Kopfball nach einer Ecke belohnt wurde.
Ein gebrauchter Tag mit vielen individuellen Fehlern, aber wenn es so wie in der Hinrunde läuft, dass nach der Niederlage 7 Spiele mit fast voller Punktausbeute folgen, dann sollte das als Warn- und Startschuss genügen.

Thorsten Kunkel

Haibach: Schuhmacher - Sauerwein (70. Szabo), Summa, Torcuatro, Allig (46. Barleben), Grünewald, März, Koukalias, Gelzleichter, Zill, Breunig.

Tore: Koukalias (26. Foulelfmeter), 1:1 Scheidel (27.), 1:2 Breunig (29.), 2:2 Krebelder (38.), 3:2 Krebelder (57.), 4:2 Scheidel (60.), 4:3 Grünewald (80.).
Zuschauer: 150
Schiedsrichter: Wagner (TSV Kirchehrenbach)

Sponsoren

Impressum | Datenschutz
Seitenbesucher gesamt: 1160438 | gestern: 146 | heute: 124 | online: 2