Spielbericht

SV Alemannia Haibach - TSV Karlburg   3:3

3 zu 3 nach 90 Minuten – die Zuschauer am Hohen Kreuz wussten nach dem Schlusspfiff nicht so genau, was sie von diesem Endstand im Heimspiel gegen den TSV Karlburg halten sollten. 60 Minuten drückten die ersatzgeschwächten Grün-Weißen dem Spiel ihren Stempel auf, schon in der ersten Spielminute hätte Koukalias die Führung erzielen können, schob den Ball aber knapp vorbei. Die kalte Dusche in der 12. Minute, als die Gäste einen klaren Foulelfmeter zum 0:1 verwandelten, allerdings mit dem Wiederanstoß der Ausgleichstreffer durch Koukalias der eine Trapp-Vorlage sicher verwertete. Die 30. Minute brachte das 2:1 durch Trapp, der eine Rothenbücher-Ablage in den Winkel vollstreckte. Schrod setzte in der 38. Minute einen Kopfball an die Latte, so ging es in die Halbzeitpause. Die große Chance zum 3:1 vergab Gerhart, der in der 49. Minute mit einem ebenso klaren Foulelfmeter am Gästekeeper scheiterte, ehe Gelzleichter 12 Minuten später kurz nach seiner Einwechslung wirklich das 3:1 erzielte. In der Folgezeit bekamen die Karlburger Oberwasser, die Kräfte der Schönig-Elf ließen spürbar nach, einen gekonnt getretenen Freistoß ließ Blümler passieren, die Latte rettete in der 73. Minute bei einem Gewaltschuss aus der zweiten Reihe, aber in der 83. Minute hatte Blümler wieder das Nachsehen, bei einer Kopfballstafette im eigenen Strafraum sah er unglücklich aus, und musste den Ball aus dem Netz holen. Überschattet wurde die Partie aber von zwei Verletzungen, ein Karlburger musste schon in der ersten Halbzeit vom Platz getragen werden, während Barleben zwei Minuten nach seiner Einwechslung schon wieder mit Verdacht auf Bänderrisse vom Feld musste, gute Besserung an die beiden Verletzten.

Thorsten Kunkel

Haibach: Blümler - Szabo (58. Minute Bergmann), Rothenbücher, Schrod, Peters (66. Minute Schuppe) - Gerhart (71. Barleben, 74. Zill), Wadel - Link, Sepik (58. Gelzleichter) - Trapp, Koukalias.

Tore: 0:1 Martin (13., Elfmeter), 1:1 Koukalias (14.), 2:1 Trapp (30.), 3:1 Gelzleichter (60.), 3:2 Martin (68.), 3:3 Kunzmann (84.)
Zuschauer: 150
Schiedsrichter:
Besondere Vorkommnisse: Gerhart verschoss Elfmeter (48.).

Sponsoren

Impressum | Datenschutz
Seitenbesucher gesamt: 1224110 | gestern: 159 | heute: 53 | online: 2